Stellenmarkt   |   Impressum   |   AGB   |   ED-Unternehmensgruppe
EDplus Magazin
EDplus Archiv
EDplus Magazin
EDplus Magazin

2016 war ein starkes Autojahr

3,35 Millionen Neuwagen wurden in Deutschland zugelassen

von Stefan Sauerborn 01 / 2017

5,7 Millionen Autos wurden in Deutschland gebaut. Matthias Wissmann, der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, bezeichnete 2016 als ein starkes Autojahr. Die Neuwagenauslieferungen kletterten um 5 Prozent auf 3,35 Millionen Neuwagen. Laut dem VDA ist der Neuwagenmarkt 3 Jahre in Folge in Deutschland gewachsen. Die Motorisierung der Bevölkerung hat weiter zugenommen, sodass der Fahrzeugbestand ebenfalls gestiegen ist. Auch der Gebrauchtwagenmarkt war laut Kraftfahrzeugbundesamt 2016 auf einem hohen Niveau. 8,37 Millionen Fahrzeuge wurden laut KBA umgemeldet. Dies war 1 Prozent mehr als im Vorjahr und damit der höchste Stand seit vielen Jahren.

Weiterhin ist knapp jedes zweite neue Auto in Deutschland ein Diesel. Der Marktanteil des Diesels sank von 48 auf 46 Prozent, weil mehr Kunden Benziner kauften als im Vorjahr. Der Diesel hat somit etwas an Marktbedeutung verloren, aber das vielfach verkündete Ende des Diesel-Fahrzeugs zeigt sich in diesen Absatzzahlen nicht.

Der Anteil der alternativen Antriebe an den Neuzulassungen wuchs trotz Kaufförderung für Elektroautos nur von 1,7 auf 2 Prozent. Hierin enthalten sind auch die Hybrid-Fahrzeuge. Der Absatz von Hybridautos mit kombiniertem Verbrennungs- und Elektromotor stieg von 33.600 auf 48.000 Fahrzeuge. Die reinen Elektroautos verzeichneten gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang von knapp 1.000 Fahrzeugen, sodass 2016 11.410 reine Elektroautos auf den deutschen Markt kamen. Beliebt bei den Käufern sind weiterhin Geländewagen für den Stadtverkehr (SUV). Inzwischen kommt jedes achte Neufahrzeug aus diesem Segment, das 2016 am stärksten wuchs. Zugelegt hat laut Handelsblatt auch der Motorradmarkt. Rund 13 Prozent, und dies sind 132.000 Krafträder, wurden neu zugelassen. Doch auch die Märkte in den USA und China sind bei den Neuzulassungen erneut stark gewachsen. Die Automobilindustrie in Deutschland freute dies. In deutschen Autofabriken wurden 2016 insgesamt 5,74 Millionen Autos gebaut – eine Steigerung von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

zurück zur Übersicht

EDplus Magazin

Für Sie recherchiert, Wissenswertes rund um:

  • Kraftstoffe
  • Preisentwicklung
  • Märkte
  • Produkte